Videos

Nachrichten

27.02.2017

Veranstaltungen

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Neue Chancen auch für kleine Unternehmen durch Digitalisierung?

Gesundheitskongress des Westens am 7. und 8. März 2017 in KölnDie Bundesregierung will dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement, kurz BGM genannt, zum Durchbruch verhelfen: Der Gesetzgeber hat den Krankenkassen mit dem Präventionsgesetz seit Beginn letzten Jahres deutlich...[mehr]

Kongress des Westens

24.02.2017

KMi Nachrichten, Politik & Wirtschaft

Rhön-Klinikum AG: Vorläufige Geschäftszahlen für 2016 veröffentlicht

KMi (scp) – In den Häusern der Rhön-Klinikum AG sind im Geschäftsjahr 2016 insgesamt 813.747 Patienten behandelt worden. Der Umsatz des Unternehmens belief sich auf 1,18 Milliarden Euro, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf 156,9 Millionen Euro. Das geht aus den heute (24.02.) veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen hervor. [mehr]

Sven C. Preusker

24.02.2017

Krankenversicherung

Neues Onlineangebot vereinfacht Antragsverfahren für Sportvereine

Mit der neuen Onlineplattform können Sportvereine ab sofort einfach, schnell und unbürokratisch gleich zwei Qualitätssiegel für ihre Präventionskurse auf einmal beantragen. Das Portal www.service-sportprogesundheit.de des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ermöglicht es, einen...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

24.02.2017

Krankenversicherung, Politik & Wirtschaft

Gesundheitsausgaben zuletzt um 4,5 Prozent gestiegen

Gesundheitsausgaben 2015 nach Ausgabenträgern<br />&copy; Statistisches Bundesamt 2017
Gesundheitsausgaben 2015 nach Ausgabenträgern
© Statistisches Bundesamt 2017

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland beliefen sich im Jahr 2015 auf 344,2 Milliarden Euro oder 4.213 Euro je Einwohner. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entspricht dies einem Anteil von 11,3 Prozent des Bruttoinlandproduktes. Mehr als jeder neunte Euro wurde somit für...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung

24.02.2017

Krankenversicherung, Campus & Karriere, Pflege

DAK fördert bundesweites Programm für aktive Stressbewältigung und Rauchfreiheit in der Pflege

Als erste und bislang einzige Krankenkasse fördert die DAK-Gesundheit das Programm „astra plus – Gesundheitskompetenz, Rauchfrei in der Pflege.“ Schülerinnen und Schüler in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen wird damit effektiv beim Rauchstopp geholfen. Das tut auch not, denn allein in der...[mehr]

Rolf Stuppardt, Welt der Krankenversicherung